Hauptnavigation

 

Kommende Spiele

1. Mannschaft

Sa, 27.2. 14:00 Uhr:
MW Woldegk - FV Wokuhl

zur Übersicht
C-Junioren

Sa, 13.3. 10:00 Uhr:
FVW C-Jun - MW Woldegk C-Jun

zur Übersicht
E-Junioren

Fr, 19.3. 17:00 Uhr:
FVW E-Jun - Wesenberg/ESV E-Jun

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Sa, 26.12.20 14:00 Uhr Skatturnier

!! abgesagt !!

Sa, 16.1.21 17:00 Uhr Skatturnier

Alle Termine

Aktuelle Themen

Skatturnierergebnisse 2020/21

Stand nach 2 Turnieren
1. Hermann Rechlin 20
2. Max Böhm 12
2. Joachim Menzel 12
4. Dieter Jacobs 8
4. Siegfried Born 8
4. Klaus-Dieter Röwer 8
7. Jörg ...
Mehr zum Thema
Alle Themen

FV Wokuhl - Eggesin 0:1

2009-04-18: FVW - Eggesin
Eggesins Kapitän Enrico Streblow beim Kopfball
Es bleibt dabei, der FV Wokuhl kann nicht mehr gewinnen. Nun kommt zu der Misere noch hinzu, dass ein Eigentor, kurz vor Schluss der Begegnung, den Sieg für Motor Eggesin bescherte. Die erste Halbzeit ohne große Höhepunkte, einen Freistoß von Andre Günther lenkte Eggesins Keeper ganz stark über die Latte und Andy Kuhnt traf nur den Eggesiner Pfosten. Motor mit keiner nennenswerten Chance in der ersten Hälfte. Nach dem Wechsel in der 61. Spielminute klärte Wokuhls Libero Marcel Friese für den schon geschlagenen Keeper Ronny Schmidt auf der Linie. Fünf Minuten später glänzte erneut der Gästekeeper mit einer Parade nach einem Freistoß von Andre Günther. Nachdem die Eggesiner eine Großchance (74.) nicht nutzten und im Gegenzug auch Andy Kuhnt nur knapp verpasste, hatten sich beide Seiten schon auf ein Unentschieden eingestellt. Dann die 87. Spielminute, einen scharf herein gezogenen Eckball von Christian Müggenburg lenkte Sven Pridik unglücklich am langen Pfosten zum 0:1 ins eigene Tor. Eine Minute später übersah der Schiri ein klares Handspiel vom Eggesiner Libero Frank Schneider auf der eigenen Torlinie. Mehr als einen Lattentreffer in der Nachspielzeit sprang für die Gastgeber dann aber nicht mehr heraus. Der Mannschaft konnte man keinen Vorwurf machen, das Glück war am Ende bei den Gästen.

Aufstellungen

FV Wokuhl

Ronny Schmidt, Jan Eisermann, Andre Günther, Marco Rahmeyer (60. > Andreas Kelm), Maik Behrends, Andy Kuhnt, Vitaly Sadkevich, Andre Reggentin, Sebastian Kleemann, Marcel Friese, Sven Cebulla

Eggesin

Olaf Brüssow, Hannes Stein (62. > Martin Reek), Felix Schütter, Pierre Gutschmidt, Tobias Heller, Stefan Stein, Steffen Kannegießer (70. > Stefan Lange), Enrico Streblow, Frank Schneider, Stefan Burmeister, Christian Müggenburg

Tore

0:1 (87.)  Sven Cebulla  (Eigentor)

Karten

FV Wokuhl

Andre Reggentin

Eggesin

Stefan Stein