Hauptnavigation

 

Kommende Spiele

1. Mannschaft

Sa, 27.2. 14:00 Uhr:
MW Woldegk - FV Wokuhl

zur Übersicht
C-Junioren

Sa, 13.3. 10:00 Uhr:
FVW C-Jun - MW Woldegk C-Jun

zur Übersicht
E-Junioren

Fr, 19.3. 17:00 Uhr:
FVW E-Jun - Wesenberg/ESV E-Jun

zur Übersicht

Aktuelle Termine

Sa, 26.12.20 14:00 Uhr Skatturnier

!! abgesagt !!

Sa, 16.1.21 17:00 Uhr Skatturnier

Alle Termine

Aktuelle Themen

Skatturnierergebnisse 2020/21

Stand nach 2 Turnieren
1. Hermann Rechlin 20
2. Max Böhm 12
2. Joachim Menzel 12
4. Dieter Jacobs 8
4. Siegfried Born 8
4. Klaus-Dieter Röwer 8
7. Jörg ...
Mehr zum Thema
Alle Themen
Vereinslogo FV Wokuhl I Vereinslogo SV Pommern Pasewalk I

FV Wokuhl - Pommern Pasewalk 2:0

Die Negativserie ist gebrochen

Es ist vollbracht, der FV Wokuhl konnte mit einem 2:0 Heimsieg gegen den SV Pommern Pasewalk die Negativserie von sieben sieglosen Punktspielen beenden. Gleichzeitig beendet wurde die Pommern-Serie in neun Punktspielen unbesiegt zu sein. Der Drang die Negativserie zu beenden war dem Gastgeber von Anfang an anzumerken, bereits in der 3. Spielminute schoss Maik Behrends die Kugel knapp über die Latte. Allein Andre Günther verfehlte nach Ecke von Marco Rahmeyer per Kopf völlig frei gleich zwei Mal knapp das Gästegehäuse. Glück für den Gastgeber in der 32. Spielminute, als ein Kopfball der Pommern nur die Latte traf. Nach der Pause verstärkten die Wokuhler noch den Druck, allein von der 51. bis 58. Spielminute ergaben sich neun hochkarätige Torchancen, die knapp den Kasten verfehlten und vor oder auf der Linie von der Pommernabwehr abgewehrt wurden. In diese Druckperiode der Wokuhler starteten die Gäste zwei Konter die den Spielverlauf fast auf den Kopf gestellt hätten. Wokuhls Keeper Ronny Schmidt vereitelte aber mit Blitzreaktionen die mögliche Gästeführung. So war es in der 69. Spielminute Andre Günther, "Es war wie eine Erlösung", der das längst fällige 1:0 erzielte, nachdem Pommerns Daniel Hübner den Ball unhaltbar ins eigene Tor abfälschte. Erst das 2:0 in der 77. Spielminute, durch einen straffen Schuss von Marcel Friese, brachte die nötige Sicherheit für den ersten Dreier gegen nicht aufgebende Pommerngäste. Ein vom guten Referee Andre Reinke in der Nachspielzeit verhängten Elfmeter gegen die Gastgeber verschossen die Pommern und es blieb beim hochverdienten 2:0 Sieg für Wokuhl.

Aufstellungen

FV Wokuhl

Ronny Schmidt, Jan Eisermann (21. > Nico Schröter), Andre Günther, Marco Rahmeyer, Maik Behrends, Andreas Kelm (57. > Vitaly Sadkevich), Sebastian Kleemann, Danny Benzin (66. > David Börninck), Marcel Friese, Andre Reggentin, Michael Peters

Pommern Pasewalk

Enzio Laukamp, Mario Steffen, Stefan Ehlert, Tino Mundt, Maik Frenzel (60. > Jens Strübing), Daniel Hübener, Pierre Kraegenbrink, Markus Jahnke (64. > Patrik Schulze), Eric Störmer, Wolfgang Lingener (79. > Mirko Strohschein), Partick Röseler

Tore

1:0 (69.)  Andre Günther
2:0 (77.)  Marcel Friese

Karten

- Fehlanzeige -