Hauptnavigation

 

Aktuelle Termine

Sa, 20.11.21 17:00 Uhr Skatturnier

abgesagt

Sa, 18.12.21 17:00 Uhr Skatturnier

Alle Termine

Aktuelle Themen

Skatturnierergebnisse 2021/22

Stand nach 2 Turnieren
1. Dirk Rechlin 12
1. Daniel Flotow 12
3. Ingo Erdmann 11
4. Hans-Georg Rietz 10
5. Fred Symann 8
5. Hartmut Berndt 8
7. Eckhard ...
Mehr zum Thema
Alle Themen
Vereinslogo SV Burg Stargard 09 III Vereinslogo FV Wokuhl II

Burg Stargard III - FV Wokuhl II 0:3

Klassesieg in Burg Stargard

Nach dem Kantersieg gegen Alt Käbelich wartete mit dem SV
Burg Stargard III eine heimstarke Mannschaft auf unsere Elf.
Der Zustand des „Rasens“ war eine Zumutung und barg natürlich
Verletzungsgefahren für beide Teams in sich.
Gleich mit Beginn des Spiels übernahm der Tabellenfünfte die
Initiative und beherrschte das ganze Spiel, klar für sich.
Es wurde ruhig und konzentriert gespielt, gegen einen Gegner,
der in der gesamten 1.Hälfte erst in der 45. Minute eine
erwähnenswerte Chance hatte. Allerdings ließ auch die eigene
Chancenverwertung zu wünschen übrig.
Es wurden fünf 100%ige ausgelassen(alleine Sebastian Tesch
hatte deren 3).
Kurz vor der Halbzeitpause musste Sven Eisermann verletzt
ausgewechselt werden(hoffentlich bestätigt sich der Verdacht
eines Kreuzbandrisses nicht).
In seiner Halbzeitansprache lobte Trainer Bernd Rabenhorst
die Mannschaft für ihr gutes Spiel,und ermunterte die Spieler,
so weiter zu machen, die Tore würden von selber kommen.
Und sie kamen auch.
In der zweiten Hälfte machte auch nur eine Mannschaft das
Spiel und das war der FV Wokuhl.
Es gab wenige Chancen der Burg Stargarder in der 2.Hälfte,
die allerdings eine sichere Beute unserer Abwehr bzw. des
sicheren Torwarts Rene Gerasch wurden.
Nach einem Doppelpack von Andreas Kelm und einem Kontertor
durch Torjäger Heiko Kolloff, gewann unsere Mannschaft
hochverdient dieses Spiel, in dem aber trotzdem die
vorhandenen Torchancen besser hätten genutzt werden müssen.
Vielleicht klappt es nächste Woche bei Chemie Nbg. besser.
Schiedsrichter Teßmer bot eine durchschnittliche Leistung
mit einigen seltsamen Entscheidungen auf beiden Seiten.
Insgesamt aber eine akzeptable Leistung des Victorianers.

Aufstellungen

Burg Stargard III

Michael Nachtigall, Kai Markewitz, Nico Juhrs, Heiko Weiß (61. > Henry Nimczewski), Steffen Wenzel, Frank Markewitz, David Voth, Guido Schwarz, Daniel Golombiewski (27. > Maurice Günther), Tilo Lorenz, Maik Golombiewski (70. > Silvio Dupke)

FV Wokuhl II

Rene Gerasch, Sebastian Tiedt, Andreas Pleße, Tobias Sedlak, Jan Eisermann, Kay Roller, Florian Engelbrecht (68. > Stefan Maass), Sebastian Tesch (75. > Maik Bergemann), Andreas Kelm, Heiko Kolloff, Sven Eisermann (39. > Christoph Beyer)

Tore

0:1 (53.)  Andreas Kelm
0:2 (72.)  Andreas Kelm
0:3 (88.)  Heiko Kolloff

Karten

Burg Stargard III

Kai Markewitz (37. - Foulspiel)
Steffen Wenzel (41. - Meckern)

FV Wokuhl II

Sebastian Tiedt (85. - Foulspiel)